logo odinelixir

Tipps zum Wohlergehen von Christian Holenweg

Profitieren Sie jetzt wo der Himmel so frei ist und geben Sie Ihren Seelenflügeln auch wieder etwas kosmischen Kontakt.

Cerato 2

Heute möchte ich Ihnen ganz einfache und effektive Tipps geben, wie Sie ihre Gesundheit optimal unterstützen können. Häufig hatte ich bei den Vorträgen vom Spirituellen Leben der Blüten erzählt, da sagte mir ein Blütenengel: «Du machst mich arbeitslos, das ist mein Job... Wenn die Menschen die Blüten einnehmen, dann kann ich sie ins glückliche Leben führen und du musst keine Theorien erzählen.»

  1. Krankheit
  2. Ursache
  3. Heilmittel
  4. Hindernis
  5. Vermittler

Wenn wir Krankheit sagen, meinen wir zum Beispiel:

Krankheitsnamen wie Husten, Fieber, Verstauchung, Grippe, Rheumatismus, Blutvergiftung, PMS, Hämorrhoiden, Verstopfung, Durchfall, Erbrechen, Ekzem, Diabetes, Krebs, Bluterguss, Knochenbruch, Zerrung, Bisswunde, Bienenstich

Die fundamentale Ursache von jeder Krankheit ist Trennung, welche dann die verschiedensten Ausformungen hat wie:

Wut, Eifersucht, Angst, Panik, Kontrollzwang, Tyrannei, Fanatismus, Zweifel, Unentschlossenheit, Traurigkeit, Depressionen, Hoffnungslosigkeit, Einsamkeit, Schock, Trennung, Isolation, Ignoranz, Dummheit, übermäßige Kritik, Starrsinnigkeit, Überempfindlichkeit, Verträumtheit, Nostalgie, Ungeduld, Schutzlosigkeit, Humorlosigkeit, Sprachlosigkeit, Konfliktscheuheit, Grenzenlosigkeit

Das fundamentale grundsätzliche Heilmittel ist Einheit. Natürlich kennt auch Sie 1001 Ausformungen wie:

Liebe, Einheit, Verbindung, Glück, Freude, Fülle, Reichtum, Sicherheit, Dankbarkeit, Wärme, Zärtlichkeit

Was sind die Hindernisse zur Heilung:

Gifte, Narben, Antibiotika (B09), Kortison (B09), elektrische Störfelder, Natel, Telefon (kabellos), WiFi, Computer im Schlafzimmer, Digitaler Wecker, Magnetfelder, synthetische Hormone (B09), Geistwesen, Geobiologische Störungen, Antennen, Nahrung, Allergien

Einfache sanfte und wirkungsvolle Vermittler zur Einheit sind Blütenessenzen:

Die Auswahl für eine Blütenmischung ist eigentlich sehr einfach, vertrauen Sie auf ihr Gefühl und Ihre Intuition. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit: Schreiben Sie kurz auf was Sie beschäftigt, was ihre Beschwerden sind und was Sie gerne anders hätten. Fassen Sie das Beschriebene in einem oder zwei Eigenschaftswörter zusammen (zum Beispiel: Unruhe, Angst, etc.) und dann vergleichen Sie Ihre Wort mit den Schlüsselwörtern der Blütenmischungen.

Mit dieser Formulierung klicken Sie auf den Link oder nehmen Sie die unten aufgeführte Liste. Lesen Sie die Schlüsselwörter durch und denken Sie zugleich an Ihre Formulierung der Problemsituation. Wählen Sie 1 Schlüsselwort aus, gegebenenfalls auch 2 . Lassen Sie sich dabei intuitiv führen.

Das Schlüsselwort gibt Ihnen die Blüten-Mischung welche Ihnen in der jetzigen Situation am meisten entspricht.

Damit die Blütenessenzen ihre harmonisierende Wirkung optimal entfalten können, sollten Sie gleichzeitig Ihre operativen Narben mit der ODINHELP CREAM behandeln. Narben sind neurologisch und toxikologisch Faktoren welche die Heilung verhindern, da sie den gesamten Energiefluss stören. Deshalb ist es entscheidend, dass Narben möglichst rasch harmonisiert werden.

Mein Tipp als Basis oder wenn Sie das Gefühl haben, Sie bräuchten mehrere Mischungen: ODINHELP Spray & PRIMA alternierend während mindestens einem Monat einnehmen und gleichzeitig äußerlich mit der ODINHELP CREAM alle Narben behandeln (Behandlungsdauer 1 - 3 Jahre).

Wenden Sie die nachfolgenden Punkte sogleich an und Sie werden erstaunt sein, dass mit sehr wenig Aufwand, große Erfolge erzielt werden!

  • Natel auf Flugmodus - Tagsüber so oft als möglich und unbedingt in der Nacht (auch Wifi ausschalten)
  • Operative Narben behandeln mit ODINHELP CREAM
  • Blütenessenzen zum emotionalen Gleichgewicht, Lebensfreude und zur Selbständigkeit
  • Gesundes Wasser in genügender Menge trinken
  • Bewusstes und tiefes Atmen

Ja und wenn sie dann weiter gehen wollen, können Sie auch die nachfolgenden Punkte nach und nach in Betracht ziehen und in ihrem Leben integrieren.

  • Naturnahe Nahrungsmittel welche Ihrer Konstitution entsprechen
  • Bewegung
  • Schwermetalle und Gift mit Chlorella, Pflanzenauszügen und Aloe Vera ausleiten.

Nun wünsche ich Ihnen einen wundervollen Frühling und bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Christian Viktor Holenweg

 

Copyright © 2014 Odinelixir - tous droits réservés
design, conception et développement: NVY.ch

 

 

ACHTUNG! Diese Website benutzt Cookies und ähnliche Technologien.
Wenn Sie nicht über die Einstellungen Ihres Browsers ändern, Sie sind damit einverstanden